Skip to Content

Kohlenstoff

Kohlenstoff (von altgerm. kulo(n): Kohle), Symbol C (von lat. carbo: Holzkohle, latinisiert Carboneum) ist ein chemisches Element der 4. Hauptgruppe. Es kommt in der Natur sowohl in reiner (gediegener) Form als auch chemisch gebunden vor. Aufgrund seiner besonderen Elektronenkonfiguration (halbgefüllte L-Schale) besitzt es die Fähigkeit zur Bildung von komplexen Molekülen und weist von allen chemischen Elementen die größte Vielfalt an chemischen Verbindungen auf. Kohlenstoffverbindungen bilden die molekulare Grundlage allen irdischen Lebens.

Kohlenstoff (C)

Ordnungszahl: 6
Name: Carbon
Namensursprung: Latin: carbo, (charcoal).
Entdeckung: Known to the ancients
Beschreibung: Allotropic forms include diamonds and graphite. Sixth most abundant element in the universe.
Vorkommen: Made by burning organic compounds with insufficient oxygen.
Verwendung: For making steel, in filters, and many more uses. Radiocarbon dating uses the C14 isotope to date old objects.
Gruppe: Non-Metal
Atomgewicht: 12.011
Schmelzpunkt: 3825°C (Sublimes)
Siedepunkt: 4827°C
Dichte bei 293 K: 2.62 g/cm³
Aggregatszustand bei Raumtemperatur: Solid
Schalen: 2,4
Orbitale: [He] 2s2 2p2
Valenzen: 2,3,4
1. Ionisierungs- potential: 11.2603 V
2. Ionisierungs- potential: 24.383 V
3. Ionisierungs- potential: 47.887 V
Atomradius: 0.91 Å
Spezifische Wärme: 0.71 J/gK
Verdampfungswärme: 355.80 kJ/mol
Schmelzwärme: --
Thermischer Ausdehnungskoeffizient: 1.0 10-6 K-1
Röntgenemission Energie / Wellenlänge:
  KA KB LA LB MA MB      
eV 277.372 0 0 0 0 0      
Å 44.7 0 0 0 0 0      
Röntgenabsorption Energie / Wellenlänge:
  K L-I L-II L-III M-I M-II M-III M-IV M-V
eV 283.84 0 0 0 0 0 0 0 0
Å 43.6814 0 0 0 0 0 0 0 0
Röntgen Fluoreszenz Ausbeute:
  KA KB LA LB MA MB      
  0.2% 0% 0% 0% 0% 0%      
Nuklide:
  Anteil Gewicht Spin Halbwertszeit Zerfallsmodus
C11 0% 11 3/2 20.3m β+
C12 98.892% 12 0   Stable
C13 1.108% 13.0034 1/2   Stable
C14 0% 14.0032 0 5730y β-
C15 0% 15 1/2 2.45s β-
Inhalt abgleichen



by Dr. Radut